Blog


Blogatizer: Motivation

Andere Mütter haben auch ein schönes Kind – und andere Blogs und online-Medien spannende Themen. Mit kurzen Appetizern mache ich Ihnen Lust auf’s Lesen und Entdecken interessanter Beiträge. Passend nenne diese Artikel Blogatizer und meine Blogger Friendly Company Kelly Services unterstützt diese kurzen Appetithappen. Heute: Der witzige Artikel über Motivation gelesen im Spiegel. 

Vermutlich gibt es zu kaum einem anderen Thema so viel Literatur wie zum Thema Motivation. Und Seminare. Und Trainings. Und Youtube-Filme. Und Mythen sowieso. Google listet ungefähr 246 Millionen Suchtreffer auf. Unglaublich. Ist denn zu diesem Thema nicht schon alles gesagt? Da hilft es, so quasi als Basis, bei Wikipedia vorbeizuschauen. Dort steht: „Motivation bezeichnet das auf emotionaler und neuronaler Aktivität (Aktivierung) beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.“

Das Streben nach Zielen? Aha. So ein Ziel ist für manche Manager ein möglichst anständiger, sprich hoher, Bonus. Warum also nicht eine motivierte Belegschaft mit einem schönen Bonus verknüpfen. Buchautor Klaus Werle hat darüber eine herrlich erfrischende Manager-Glosse verfasst. Kleiner Auszug gefällig? „So läuft Führung jetzt nicht mehr“, sagte Achtenmeyers Chef Dr. Karl vor ein paar Wochen. Ein neuer CEO ist an Bord, und er hat neue Sitten mitgebracht: Eine Führungskraft ordnet jetzt nicht mehr an, sondern überzeugt. Sie ist authentisch, und sie motiviert. Ach ja, und Führung heißt auch nicht mehr Führung, sondern leadership.“ Wie es mit Achtenmeyer weitergeht? Unbedingt lesen!

Auf der Karriere Seite von Spiegel.de weiterlesen

 

 

Kommentare ( 0 )

    Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *